Diakonie Fürth - Aktuell

Eine besondere Safari um die Welt

Ende Juli ist es wieder soweit: Mit dem letzten Gong des Schuljahres beginnen die langersehnten Sommerferien. Für die Fürther Schüler bedeutet das sechs Wochen Freizeit und viel Zeit für Spiel und Spaß. Damit keine Langeweile entsteht und Eltern entlastet werden, bietet die Diakonie Fürth in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendwerk Fürth und der evangelischen Kirchengemeinde St. Martin auch in diesem Jahr wieder Kinder-Aktions-Wochen an. In der Zeit vom 30. Juli bis zum 17. August stehen dabei unter dem Motto „Reisefieber“ Spiel, Spaß und Spannung rund um das Gemeindehaus St. Martin am Finkenschlag im Vordergrund.

Jede Woche warten neue Kontinente und Länder darauf, entdeckt zu werden. Auf dieser Safari um die Welt bekommen die Kinder so die Möglichkeit, die jeweiligen kulinarischen Spezialitäten und besonderen kulturellen Eigenheiten kennenzulernen. Geboten werden dafür werktags von 9.00 bis 16.00 Uhr neue und bekannte Spiele, Kreativangebote, Klein- und Großgruppenaktionen und Ausflüge. Betreut werden die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren durch ausgebildete ehrenamtliche Jugendleiterinnen und Jugendleiter sowie durch die Jugendreferentin von St. Martin Christine Lehner und Simon Laugsch, Dekanatsjugendreferent der Evangelischen Jugend Fürth.

„Spaß und Freude sollen in den Ferien im Vordergrund stehen, als Ausgleich zum inzwischen meist sehr stressigen Schulalltag. Wenn die Kinder dabei im Vorbeigehen spielerisch noch etwas mitnehmen, das sie fit für das Leben macht, ist das toll“, betont Oliver Höllein, der die Kinder-Aktions-Wochen seitens der Diakonie Fürth in puncto Organisation und Verwaltung betreut. „Außerdem ist es immer wieder schön zu sehen, wie dankbar auch die Eltern sind, dass sie durch unser Angebot entlastet werden. Denn für sie ist die Situation in den Sommerferien besonders schwierig, weil sich niemand sechs Wochen Urlaub nehmen kann.“


Kinder-Aktions-Wochen

Die Kinder-Aktions-Wochen finden im Gemeindehaus St. Martin (Am Finkenschlag 41, 90766 Fürth) statt (1. Woche: 30. Juli bis 3. August, 2. Woche: 6. bis 10. August, 3. Woche: 13. bis 17. August). Die Teilnahmegebühr für ein Kind beträgt 40,00 Euro pro Woche für Betreuung, Programm, Material, Verpflegung und Getränke. Ansprechpartner: Christine Lehner (Jugendreferentin St. Martin), 0911 97793130, jugend@stmartin-fuerth.de u. Simon Laugsch (Dekanatsjugendreferent), 0911 7432756. Alle Details zur Anmeldung (ab sofort möglich) und Teilnahmebedingungen finden sich auch online unter www.bit.ly/2q4bOUR und www.stmartin-fuerth.de/kinderaktionswochen.