Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam viel erleben

ABWECHSLUNG IM ALLTAG 

Im Mittelpunkt steht, miteinander Spaß zu haben, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu helfen. Beim Programm ist uns wichtig, alle zum Mitmachen zu motivieren. So werden die Fähigkeiten der Teilnehmenden gefördert und gestärkt. Gleichzeitig bietet die Gruppe ihnen Abwechselung im Alltag. Die Gruppenabende sind für die Teilnehmenden eine gute Gelegenheit, außerhalb des Behindertenwohnheims oder der Familie soziale Kontakte zu pflegen.  

Gern nehmen wir jederzeit neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf.

SPIEL, SPASS, KONTAKTE, GESPRÄCHE

Spiel und Spaß, Kontakte und Gespräche, das können Menschen mit geistiger Behinderung in unseren beiden Freizeitgruppen erleben. Basteln und Gesellschaftsspiele, Kaffeetrinken und Feiern - das Programm ist vielfältig, wird von den Teilnehmenden mitbestimmt und von unserer Sozialpädagogin gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden gestaltet.


Unsere Gruppe

Treffen 14-tägig donnerstags 18.00 bis 19.30 Uhr im Ökumensichen Gemeindezentrum Maria Magdalena (Gerhart- Hauptmann- Str. 21, 90763 Fürth)

Wir sind für Sie da

DOROTHEA EICHHORN
DIPL.-SOZIALARBEITERIN

Leiterin Diakonische Sozialarbeit

Diakonie Fürth
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Königswarterstr. 56-60
90762 Fürth

T 0911 749 33-32
dorothea.eichhorn@
diakonie-fuerth.de

 

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Diakonie Fürth
Haus der Diakonie – Zentrale Königswarterstr. 56-60 | 90762 Fürth 
T 0911 749 33-0 | zentrale@diakonie-fuerth.de