Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam auf Reisen

TAPETENWECHSEL UND GEMEINSAME AUSZEIT

Urlaubsreisen bieten neue Eindrücke, Erfahrungen und Begegnungen. Auch ältere Menschen wünschen sich ab und zu einen "Tapetenwechsel" oder brauchen Erholung vom Alltag. Aber eine Reise selbst zu organisieren ist aufwändig und viele möchten auch nicht allein unterwegs sein. Ein attraktives Angebot sind die Gruppenreisen für Senioren, die von der Diakonie Fürth jährlich angeboten werden.

KUFSTEIN, BAD REICHENHALL, BOZEN

Mit bequemen Reisebussen reisen Sie in in seniorengerechte Häuser in reizvollen Urlaubsregionen in Deutschland oder dem benachbarten Ausland. Ziele waren in den vergangenen Jahren Bad Wörishofen, Kufstein, Bad Reichenhall oder Bozen. Sie werden von einer Betreuerin begleitet, die Ansprechpartnerin vor Ort ist und dort auch Ausflüge und Abendprogramm organisiert. Das Angebot gilt insbesondere für pflegende Angehörige. Die Beraterin der Fachstelle für pflegende Angehörige unterstützt sie gerne bei der Unterbringung der pflegebedürftigen Familienmitglieder z.B. in einer Kurzzeitpflege.

KENNENLERNEN VOR DER REISE

Vor der Abreise wird zu einem Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Die An- bzw. Abreise erfolgt vom Hauptbahnhof Fürth, gegebenenfalls auch vom Nürnberger und Erlanger Hauptbahnhof. Wenn Sie gerne verreisen möchten, die Reisekosten aber zu hoch erscheinen, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterin. Gerne klärt sie mit Ihnen die Möglichkeit eines Zuschusses. 


Seniorenreise 2020 - Kurstadt Bad Orb

In der Zeit vom 28. September bis 8. Oktober führt die diesjährige Seniorenreise in die Kurstadt Bad Orb. Bad Orb ist umgeben von den faszinierenden Spessartwäldern und gehört mit drei Solequellen zu den bedeutendsten Heilbädern Hessens. Der acht Hektar große Kurpark wurde im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt mit altem Baumbestand, seltenen Sträuchern, Schwanenteich, Gradierwerk, Lehr-Kräutergarten, Kneipp-Anlage und Barfußpark.

Ein entspannender Spaziergang lässt die salzhaltige Brise des 155 Meter langen Gradierwerks um die Nase wehen. Eine Wohltat für die Atemwege und Bronchien. Das Hotel ist in unmittelbarer Nähe zum Kurpark und den Toskana-Thermen. Alle Becken der Toskana-Therme sind mit Bad Orber Sole gefüllt, die Rheuma- und Gelenkschmerzen lindern soll.

Im Reisepreis (Doppelzimmer 724 Euro, Einzelzimmer 774 Euro) enthalten sind die Fahrt im modernen Reisebus ab Fürth bzw. Nürnberg, die Unterkunft im Hotel mit Halbpension sowie ein Angebot an verschiedenen Unternehmungen. Haftpflicht-, Unfall- und Reiserücktrittsversicherung sind ebenfalls im Preis enthalten. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da

DOROTHEA EICHHORN
Diplom-Sozialarbeiterin

Leitung Diakonische Sozialarbeit

Diakonie Fürth
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Königswarterstr. 56-60
90762 Fürth

T 0911 749 33-32
dorothea.eichhorn
@diakonie-fuerth.de


 

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Diakonie Fürth
Haus der Diakonie – Zentrale Königswarterstr. 56-60 | 90762 Fürth 
T 0911 749 33-0 | zentrale@diakonie-fuerth.de