Zum Hauptinhalt springen

Mit 66 Jahren

UNTERSTÜTZUNG IN ALLEN FRAGEN RUND UM DAS ALTER

Es ist gut, sich in dieser Umbruchsituation aussprechen zu können. Bei unserer Seniorenberatung finden Sie ein offenes Ohr für Ihre Erfahrungen und Sorgen. Unsere kompetente Beraterin bietet Unterstützung und Informationen an in allen Fragen rund um Alter und Älterwerden. Dazu gehören Wohnformen im Alter, Gesundheitsprobleme und Pflegebedürftigkeit, Hilfsmöglichkeiten, Freizeitangebote und anderes mehr.  

ÄLTER WERDEN IST KEIN KINDERSPIEL

Älterwerden ist kein Kinderspiel. Die Veränderungen im dritten Lebensabschnitt sind eine große Herausforderung. Die Umstellung von der Berufstätigkeit in den Ruhestand ist ein gravierender Einschnitt in der Biografie. Das Leben muss sich neu ordnen, ein anderer Tagesablauf eingeübt werden. Dazu kommen gesundheitliche Einschränkungen, die Erfahrung, dass man selbst oder der Partner/die Partnerin verstärkt auf Hilfe angewiesen ist. Vielleicht verändern sich dadurch Rollen, die jahrzehntelang bewährt waren. Die Grenzen des Lebens werden deutlich. Vielleicht muss der Tod des Partners/der Partnerin verkraftet werden und die Tage sind plötzlich leer und einsam. 

Wir sind für Sie da

DOROTHEA EICHHORN
DIPL.-SOZIALARBEITERIN

Leiterin Diakonische Sozialarbeit

Diakonie Fürth
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Königswarterstr. 56-60
90762 Fürth

T 0911 749 33-32
dorothea.eichhorn@
diakonie-fuerth.de

Ansprechpartnerin:

Barbara Ehm
Diplom Sozialpädagogin
T 0911 749 33-23
barbara.ehm@
diakonie-fuerth.de

UNSERE SPRECHZEITEN:

Montag bis Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung


 

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Diakonie Fürth
Haus der Diakonie – Zentrale Königswarterstr. 56-60 | 90762 Fürth 
T 0911 749 33-0 | zentrale@diakonie-fuerth.de