Diakonie Fürth - Aktuell

Kräuter und Erdbeeren – Hochbeetpflanzung im Gustav-Adolf-Seniorenpflegeheim

Wurzeln, Stängel und Blätter warten heute darauf, in die Erde zu kommen und von den Gästen in der Tagespflege im Seniorenpflegeheim Gustav-Adolf in Zirndorf in die beiden Hochbeete arrangiert zu werden.

MdB Carsten Träger beim Rollentausch im Gustav-Adolf-Heim

Diakonie-violett statt bundestagsblau

 

Carsten Träger freut sich auf die Schicht im Zirndorfer Gustav-Adolf Heim: „Auch wenn meine Frau selbst in einem Klinikum arbeitet, bin ich gespannt, wie es sich anfühlt, in der Altenpflege die Füße auf den Boden der Tatsachen zu stellen.“ Mit seiner Teilnahme an der „Aktion Rollentausch“ im Seniorenpflegeheim der Diakonie Fürth will sich der junge SPD-Bundestagsabgeordnete selbst ein Bild machen von den aktuellen Sorgen und Nöten in der Pflege: „Schließlich wird in dieser Legislaturperiode eine Pflegereform kommen. Da ist es gut zu wissen, was vor Ort notwendig ist.“

Diakonie hilft Menschen in Notsituationen - Karfreitagskollekte zu Gunsten des Unterstützungsfonds

Der Unterstützungsfonds der Diakonie hilft, bei individuellen Notsituationen: eine sehbehinderte Kleinstrentnerin kann keine neue Brille kaufen; ein ALGII-Empfänger muss dringend auf Reha, besitzt aber weder Turnschuhe noch Bademantel; oder einer Familie mit Kindern droht die Stromsperrung.

Grundkurs für Ehrenamtliche

An zwei Samstagen im April fand der Grundkurs für Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit statt.