Diakonie Fürth - Aktuell

Aktuelles aus dem Diakonischen Werk

Fürth begeht Jubiläum, das Sofienheim feiert mit

Aus Anlass des Fürther Stadtjubiläums hat das Seniorenpflegeheim Sofienheim eine eigene Projektwoche zum Thema „200 Jahre eigenständige Kleeblattstadt“ veranstaltet. Die Betreuungskräfte um Gudrun Faustmann stellten eine mit viel Engagement, Aufwand und Liebe zum Detail gestaltete Ausstellung zusammen, die Bewohner, Mitarbeitende und Besucher Ende Oktober für eine Woche mit auf eine (Zeit-)Reise genommen hat.

„Nicht das Heil in der Politik suchen“ - Diakonie Fürth lud zu Gottesdienst

Einmal mehr befasste sich der diesjährige Diakoniegottesdienst Ende Oktober, in dessen Rahmen die neue Diakonie-Vorständin Brigitte Beißer in ihr Amt eingeführt wurde, mit einer drängenden gesellschaftlichen Frage. In ihrer Kanzelrede sprach Annekathrin Preidel, Präsidentin der Landessynode der Evangelisch Lutherischen Kirche in Bayern, über den Beitrag der Kirche zur politischen Kultur im demokratischen Gemeinwesen.

 

kulturplus ermöglicht seit einem Jahr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Seit gut einem Jahr unterstützt die Diakonie Fürth mit ihrem Projekt kulturplus finanziell benachteiligten Menschen aus Stadt und Landkreis Fürth die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Seit dem Start im Herbst 2017 konnten durch das Engagement von 14 Ehrenamtlichen bereits an die 1.500 kostenlose Eintrittskarten für Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen vermittelt werden.

Diakonie Fürth lädt ein zu Gottesdienst mit Kanzelrede

Das Diakonische Werk Fürth lädt am 25. Oktober (18.00 Uhr, St. Michael, Fürth) ein zum Diakoniegottesdienst mit Kanzelrede und Einführung von Vorständin Brigitte Beißer.

Ein Beruf, der Herz fordert

Sie alle haben sich für eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem werteorientierten Umfeld entschieden, die viel Herz fordert und zugleich viel Freude gibt: Zehn junge Frauen und Männer haben im September in den beiden Seniorenpflegeheimen der Diakonie Fürth und in der Ambulanten Pflege des Fürther Wohlfahrtsverbandes ihre dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Altenpflege begonnen.

Erziehungsberatung statt Plenardebatte

Einen Nachmittag besuchte die CSU-Landtagsabgeordnete die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Diakonie für den Landkreis Fürth. Von deren Leiterin Elisabeth Breer ließ sich Petra Guttenberger umfassend über die vielfältigen Herausforderungen des Beratungsalltags informieren.

Herbstsammlung der Diakonie Bayern für Menschen in Wohnungsnot

Sie leben bei Freunden, Verwandten, in kommunalen Unterkünften oder im schlimmsten Fall auch auf der Straße: Wohnungslosigkeit in Deutschland hat viele Gesichter, und viele Gründe. Neben dem fehlenden Wohnraum sind Arbeitslosigkeit, Überschuldung sowie die Ausweitung des Niedriglohnsektors dafür die Ursache. Hinzukommen oftmals Suchterkrankungen oder psychische Probleme. Dies erleben auch die Fachberaterinnen und Fachberater in der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Fürth im Beratungsalltag immer wieder. Deshalb beteiligt sich auch der Fürther Wohlfahrtsverband an der Herbstsammlung der Diakonie Bayern vom 15. bis 21. Oktober 2018. Bei dieser wird um Unterstützung für die Angebote der Diakonie in Bayern gebeten, die wohnungslosen Menschen helfen.

„Klettern trotz(t) Demenz“ bietet Schnupperkurs für Interessierte

Vom therapeutische Nutzen des Diakonie-Projekts "Klettern trotz(t) Demenz" können sich Betroffene, Angehörige und Berufsgruppen, die mit dementiellen Erkrankungen befasst sind, am 5. Oktober selbst überzeugen. In der Climbing Factory im Injoy-Fitness-Studio (ehemaliges Triumph-Adler-Gelände) besteht von 12.30 bis 15.00 Uhr die Möglichkeit, an einer kostenfreien Probestunde teilzunehmen.

Diakonisches Werk Fürth sucht Vorstandsmitglied Soziale Dienste

Für seine Sozialen Dienste sucht das Diakonische Werk Fürth ab 1. Februar 2019 ein Vorstandsmitglied. Nähere Informationen finden Sie in den Stellenangeboten.

Würde im Alter - Rente muss reichen

Das Bündnis gegen Altersarmut Fürth ruft vor der Landtagswahl in Bayern zu einer Kundgebung und Mitmachaktion gegen Altersarmut auf. Unter dem Motto "Würde im Alter - Rente muss reichen" wird es am 19. September um 17.00 Uhr am Drei-Herren-Brunnen in Fürth unter anderem einen Vortrag von Pfarrer Michael Bammessel, Präsident des Diakonischen Werks Bayern geben.

Treffer 21 bis 30 von 211

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >