Diakonie Fürth - Aktuell

Trinkflasche dabei haben, Plastikmüll vermeiden

Unter dem Motto "Nachfüllen, bitte" beteiligt sich die Diakonie Fürth an der bundesweiten Refill-Aktion. Ab sofort können Durstige im Haus der Diakonie in der Königswarterstraße 58 kostenfrei erfrischendes Leitungswasser in mitgebrachte Trinkflaschen füllen. Damit wird unnötiger Plastikmüll vermieden.

„Weil Refill auch eine soziale Bewegung ist, passt es hervorragend zu uns“: Diakonie-Vorständin Brigitte Beißer hat deshalb am Haus der Diakonie in der Königswarterstraße einen Refill-Aufkleber angebracht. (Foto: Diakonie Fürth)

Die Ozeane versinken im (Plastik-)Müll und die kostbare Ressource Wasser wird knapp, bei gleichzeitig steigendem Bedarf. Um ein nachhaltiges Ausrufezeichen zu setzen und dieser für Mensch und Umwelt gefährlichen Entwicklung vehement entgegenzuwirken, beteiligt sich die Diakonie Fürth ab sofort an einer interessanten, weil einfachen und nachhaltigen Initiative mit dem griffigen Namen „Refill“.

Das Konzept von „Refill“ ist denkbar simpel. Geschäfte, Ämter, Rathäuser, Behörden und nun auch der Fürther Wohlfahrtsverband bringen ihren Refill-Aufkleber gut sichtbar am Fenster oder der Tür ihres Gebäude an und signalisieren damit, dass man hier kostenfrei erfrischendes Leitungswasser in mitgebrachte Trinkflaschen füllen kann. Und genau damit unnötigen Plastikmüll vermeidet.

„Wir unterstützen das großartige Engagement der Ehrenamtlichen, die Refill in Fürth organisieren und mit ihrer Idee Menschen inspirieren, plastikfreier zu leben und aktiv auf die Verschmutzung durch Plastikmüll hinweisen, sehr gerne“, betont Diakonie-Vorständin Brigitte Beißer. „Weil Refill auch eine soziale Bewegung ist und darauf hinweist, dass Trinkwasser als Allgemeingut für alle Menschen zugänglich sein sollte, passt es hervorragend zu uns.“ Egal ob Menschen mit wenig Einkommen, Zero Waster oder Familien mit kleinen Kindern: durstig bleiben muss in Fürth niemand. Dank Refill-Stationen, wie der im Haus der Diakonie in der Königswarterstraße 58.


Nachfüllen, bitte

Die Refill-Station im Haus der Diakonie in der Königswarterstraße bietet Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr kostenfreies Trinkwasser für alle Durstigen.