Zum Hauptinhalt springen

Weiter leben

Coronavirus: Wichtige Hinweise

Unsere Gruppe für Trauernde findet derzeit gemäß den aktuell geltenden Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung für die Corona-Pandemie statt. Dabei steht der Schutz und die Gesundheit unserer Klient*innen, Betreuten und Mitarbeiter*innen für uns nach wie vor an oberster Stelle. Deshalb haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, das sich an den Bestimmungen der Staatsregierung orientiert.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Informationen erhalten Sie unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

ABSCHIED VON GELIEBTEN MENSCHEN

Sie haben einen schmerzlichen Verlust erlitten, mussten Abschied nehmen von einem geliebten und vertrauten Menschen. Ihre Welt ist aus den Fugen geraten - und nichts ist mehr wie es einmal war. Ihre Gefühle wechseln zwischen Trostlosigkeit, Verzweiflung, Sehnsucht und Wut. Das eigene Weiterleben kostet unendlich viel Kraft.

BEGLEITUNG IN DER TRAUER

Wir laden Sie ein Ihrer Trauer Raum zu geben und sich auszutauschen mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg der Trauer begleiten. 
Die Gruppe trifft sich 14-tägig donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr, der Einstieg ist jederzeit möglich. Wegen der genauen Termine und für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Kutzke auf. 

Wir sind für Sie da

Diakonie Fürth
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Königswarterstr. 56-60
90762 Fürth

Ansprechpartnerin:

KATHRIN KUTZKE
Diplom Sozialpädagogin
T 0911 749 33-26
kathrin.kutzke
@diakonie-fuerth.de

 

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Diakonie Fürth
Haus der Diakonie – Zentrale Königswarterstr. 56-60 | 90762 Fürth 
T 0911 749 33-0 | zentrale@diakonie-fuerth.de