Seniorenpflegeheim Gustav Adolf Zirndorf - Pflege

Fachliche Kompetenz und menschliche Wärme

Die freundlichen Pflegekräfte haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Foto: W. Noack

Eine gute Pflege erfordert neben medizinischen Fachkenntnissen auch Sensibilität und Aufmerksamkeit für die individuellen Bedürfnisse der Bewohner. Unser Team ist auch gern da für die Fragen von Angehörigen. Unser Wochenprogramm fördert Ihre Selbständigkeit und Aktivität.

Unterstützung bei Demenz

Gerade altersverwirrte Menschen brauchen menschliche Zuwendung und haben Anspruch, dass ihre Persönlichkeit und ihre besondere Lebenssituation gesehen wird. Die mit vertrauten Gegenständen gestaltbaren Zimmer und die überschaubaren Wohngruppen ermöglichen dementen Bewohnern, sich schnell bei uns heimisch zu fühlen. Der wertschätzende Umgang durch unsere Mitarbeitenden und das Einbezogensein in die Gemeinschaft fördern das Wohlbefinden. Unser gerontopsychiatrischer Fachdienst entwickelt individuelle Betreuungs- und Aktivierungsangebote. Zusätzliche Betreuungskräfte (§87b SBG XI) unterstützen sie bei Alltagstätigkeiten. Gemeinsame Aktivitäten in den Wohngruppen wie Singen, Backen, Gymnastik, Gartenarbeit oder Kegeln strukturieren den Tagesablauf. Zusätzlich werden dementiell erkrankte Bewohner von Betreuungsassistenten des Gerontopsychiatrischen Fachdienstes unterstützt.
Unser beschützender Wohnbereich ermöglicht Bewohnern mit Weglauftendenz, sich frei und sicher zu bewegen. Im umzäunten Gartenbereich können sie die frische Luft genießen oder sich bei der Gartenarbeit betätigen. In diesem Wohnbereich herrscht eine positive „Unordnung“, denn wir lassen den Bewohnern den Freiraum z.B. Gegenstände von da nach dort zu tragen.

Abwechslungsreiche Küche

Unsere Küche bietet täglich frisch zubereitete Mahlzeiten. Mittags können Sie aus zwei Menüs wählen. Unsere Diätküche berücksichtigt selbstverständlich besondere Bedürfnisse bei Diabetes oder anderen Stoffwechselerkrankungen und Unverträglichkeiten.

Multiprofessionelles Team

Das multiprofessionelle Team des Gustav Adolf Heims weist eine hohe Fachkraftquote auf. Ein eigenes Qualitätsmanagement unterstützt die optimale Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, besuchen die Mitarbeitenden regelmäßig Fortbildungen.