Zum Hauptinhalt springen

Für ein lebendiges Leben in den Stadtteilen Hardhöhe, Hard und Scherbsgraben

BETEILIGUNG FÖRDERN UND BEGLEITEN

Mit dem Koordinierten Stadtteilnetzwerk Fürth Hard tragen wir durch vielfältige Angebote zu einem vernetzten und lebendigen Leben in den Stadtteilen Hardhöhe, Hard und Scherbsgraben bei. Ziel ist es, Angebote zu schaffen, die Menschen dazu anregen, ihr Stadtteilleben mit anderen zu gestalten und so Engagement und Beteiligung zu fördern und zu begleiten. Das Koordinierte Stadtteilnetzwerk Fürth Hard ist eines von sechs Koordinierten Stadtteilnetzwerken der Stadt Fürth.

SOZIALE BERATUNG UND UNTERSTÜTZUNG

Unsere Mitarbeiterin im Stadtteil ist zudem Ansprechpartnerin für die Menschen vor Ort. Diese können mit all ihren Anliegen, Problemen und Ideen zu ihr ins kostenfrei von der WBG Fürth zur Verfügung gestellte Stadtteilbüro kommen. Sie berät Menschen dort bei Schwierigkeiten mit den Behörden, der Familie, dem Geld und sucht gemeinsam mit ihnen nach Lösungen. Bei Bedarf vermittelt sie Unterstützungshilfen im Stadtteil oder verweist an spezielle Beratungsstellen. 


Aktionen und Projekte

Hofflohmärkte sind ein gemeinschaftliches Projekt für Nachbarschaft, Nachhaltigkeit und Viertelliebe, das inzwischen in vielen Stadtteilen Fürths Anklang findet. Der Hofflohmarkt Hardhöhe, Hard & Scherbsgraben findet statt am Sonntag, 08.09.2024 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Ehrenamtliche für die Vorbereitung werden gesucht. Auf der Webseite www.hofflohmarkt-fuerth.de gibt es weitere Infos. Hier können sich Haushalte anmelden. Ein Übersichtsplan wird es online geben und im Schaukasten an der U-Bahnhaltestelle Hardhöhe.

 

Das monatlich stattfindende Café für Alleinerziehende lädt alle Eltern mit ihren Kindern sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr zum Austausch, Netzwerken und Entspannen ins Jugendhaus Hardhöhe ein. Ein geschultes Team aus ehrenamtlichen Helfer*innen steht als Ansprechpartner bei Problemen zur Verfügung, organisiert Kaffee, Kuchen und Tee und beschäftigt die Kleinen. Geplant sind außerdem gelegentliche Fachvorträge zu interessanten Familien-Themen. Für weitere Ideen oder Ausflüge sind wir offen. Eingeladen sind alle Ein-Eltern-Familien mit ihren Kindern, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Termine für 2024 sind: 

  • 04.02.2024
  • 03.03.2024
  • 07.04.2024
  • 05.05.2024
  • 02.06.2024
  • 02.06.2024
  • 07.07.2024
  • 01.09.2024
  • 06.10.2024
  • 03.11.2024
  • 01.12.2024

Immer am dritten Samstag im Monat von 9.30 bis 11.30 Uhr frühstückt die Hardhöhe gemeinsam. 

Die Besucher*innen sind dazu eingeladen, einen individuellen Beitrag zum gemeinsamen Frühstücksbuffet beizusteuern. Die Grundbestandteile des Frühstücks wie Brötchen, Butter, Milch, Kaffee, etc. werden von uns bereitgestellt. Neben dem kulinarischen Angebot gibt es auch wechselnde kulturelle Beiträge, wie kurze Vorträge zu unterschiedlichen Themen oder musikalische Einlagen durch geladene Gäste. Willkommen sind auch Beiträge aller Art aus dem Kreis der Besucher*innen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Veranstaltungs- und Freizeitangebote zu informieren und austauschen. Das Stadtteilfrühstück ist ein Ort für Begegnung und Austausch für alle Bewohner*innen der Hardhöhe. Wir laden Sie herzlich ein, daran teilzuhaben. 

Termine 2024: 16.03., 20.04., 18.05., 15.06., 20.07., 21.09., 19.10., 16.11., 21.12.

Ab 8.30 Uhr gibt es immer dienstags ein gemeinsames Frühstück mit Kaffee und Tee in den Räumlichkeiten der Heilig-Geist-Kirchengemeinde. Manchmal wird gemeinsam ein Lied gesungen, manchmal genießen wir Klaviermusik. Brett- und Gemeinschaftsspiele stehen bereit. Beim Stadtteildienstag engagieren sich Ehrenamtliche aus dem GeH Hin-Team der Kirchengemeinde. 

Im Schuljahr 2014/15 startete in Kooperation mit der im Stadtteil ansässigen Grundschule das generationsübergreifende Kochprojekt "Generationenkochen". Einmal im Monat an einem Freitag treffen sich Schüler*innen der Grundschule und engagierte Senior*innen des Stadtteils um 9.45 Uhr in der Schulküche der Mittelschule Soldnerstraße, um gemeinsam zu kochen. Die Erwachsenen können dabei ihre hauswirtschaftlichen Fähigkeiten und ihr Wissen an die Kinder weitergeben und fungieren sozusagen als Pat*innen. Den Kindern soll die Freude am Kochen und der Spaß an einer gesunden Ernährung vermittelt werden. So schafft das Projekt einen Ort, an dem sich Generationen begegnen und voneinander lernen können. Der Kochkurs dauert 2,5 Stunden. Interessierte Erwachsene können sich bei Interesse unter den Kontaktdaten des Stadtteilnetzwerks melden. Mitmachen ist nur nach Absprache möglich. Die Gruppe der Schüler*innen ist durch die Grundschule festgelegt.

Termine 2024: 08.03., 12.04., 10.05., 14.06., 12.07. (im neuen Schuljahr könnten sich die Zeiten ändern)

Wenn Jung und Alt, bereits lange Heimische und gerade erst Angekommene, Freund*innen, Nachbar*innen, Familien und Singles an reichlich und vielfältig gedeckten Tafeln Platz nehmen, um gemeinsam zu essen, zu teilen, neue Leute kennenzulernen und offene Gespräche zu führen, ist es wieder so weit: Auch in diesem Jahr lädt der "Tag der Offenen Gesellschaft" deutschlandweit dazu ein, ein ermutigendes Signal für eine offene, demokratische Gesellschaft ins Land senden. Genau auf diese Weise mit dabei ist das Koordinierte Stadtteilnetzwerk Fürth Hard

Am 15. Juni 2024 lädt Stadtteilkoordinatorin Alisa Zetzl von18.00 bis 20.00 Uhr auf der Hard zum Picknick in "Klein-Manhattan" ein, wie die Hardhöhe in den 60er Jahren genannt wurde. Die Ladenzeile der Hardhöhe soll dabei zu einer bunten Festmeile werden. Tischreservierung unter: stadtteilnetzwerk-hard@diakonie-fuerth.de. Ehrenamliche Helfer*innen gesucht.

Nähere Infos folgen.

Möchten Sie mit Ihren Nachbar*innen auf der Hard ins Gespräch kommen? Ob Jung oder Alt – wir laden Sie herzlich ein zu Kaffee & Klatsch auf der Hard: immer jeden zweiten Dienstag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr (Ausnahme: Weihnachts- und Sommerferien) in den Räumen des Stadtteilbüros, Komotauer Str. 32. 

Scrabble – gute Laune garantiert! Immer am zweiten und vierten Donnerstag im Monat ab 14.00 Uhr werden die Gehirnzellen bei dem beliebten Brettspiel trainiert. Die Scrabble-Begeisterten treffen sich im Stadtteilbüro, Komotauer Str. 32. . Ohne Anmeldung ohne Kosten. 

Heidelbeeren und Blühpflanzen in der Ladenzeile: Seit 2022 gibt es mitten auf der Hard ein gemeinschaftlich gestaltetes Beet. Dieses hat das Stadtteilnetzwerk in Kooperation mit dem Runden Tisch Hardhöhe und den Dambacher Werkstätten gemeinsam bepflanzt. Hobbygärtner*innen sind herzlich eingeladen, ihre Ideen einzubringen und bei gemeinschaftlichen Pflegeeinsätzen mitzuwirken.

Am 13. Mai 2024 wird es von 13.00 bis 15.00 eine Kreativmitmachaktion bzw. einen Begegnungstag geben. Dabei bringen wir unser Beet in der Ladenzeile wieder auf Vordermann - beispielsweise Unkraut jäten und Müll beseitigen. Alle Stadtteilbewohner*innen sind herzlich wilkommen.

Die "Plauderbank auf der Hard" (Weg neben dem Heilig-Geist-Gemeindezentrum und der Mittelschule Soldnerstraße) lädt Bürger*innen ein, zu verweilen, sich zu unterhalten und in Kontakt miteinander zu kommen.

Einweihung am 27. Mai 2024 von 15.30 bis 18.00 Uhr in Kooperation mit fübbs Fürth. Nähere Infos folgen. Ehrenamtliche Helfer*innen gesucht. Bitte bei Interesse im Stadtteilbüro melden.

Nähere Infos folgen.

Das Koordinierte Stadtteilnetzwerk Eigenes Heim/Schwand führte am 17.03.2022 in Kooperation mit dem Koordinierten Stadtteilnetzwerk Hard und der Fachstelle für Senior*innen und die Belange von Menschen mit Behinderung (fübs) das erste Freunde-Speed-Dating 60+ im Stadtteil Eigenes Heim/Schwand durch. Dabei geht es darum, dass die Menschen sich kennenlernen, die gemeinsame Interessen und Hobbys teilen. In einem gemeinsamen Gespräch können sie feststellen, wen sie näher kennenlernen und mit wem sie Kontaktdaten austauschen möchten, um sich zu gemeinsamen Unternehmungen zu verabreden. 

Die nächsten Veranstaltungen finden am 22. April 2024 (14.00 bis 16.00 Uhr) im KSN Eigenes Heim/Schwand sowie am 10. Juni 2024 (14.00 bis 16.00 Uhr) im KSN Fürth Hard statt (Anmeldung direkt in den beiden Stadtteilbüros). Beide Veranstaltungen sind kostenlos.


Nützliche Stadtteil-Informationen

Hardhöhe
  • Fachärztin für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren: Dr. Andrea Mitrou-Knapp, Soldnerstr. 1, 90766 Fürth, T 0911 9728320
  • Allgemeinarztpraxis: Medic-Center Hardhöhe, Komotauer Str.11, 90766 Fürth, T 0911 7664614
  • Praxis für Präventionsmedizin: Dr. med. Susanne-Yvonne Hofmann, Hardstr. 176, 90766 Fürth, T 0911 97793673
  • Zahnarztpraxis: Dr. med. Katrin Lull, Leibnizstraße 3, 90766 Fürth, T 0911 731649
Scherbsgraben
  • Allgemeinarzt: Dr. Franz Jobst, Stiftungsstr. 40, 90766 Fürth, T 0911 7805445
  • Internist: Dr. Gernot Vogt-Ladner, Lehmusstr.22, 90766 Fürth, T 0911 771414
  • Zahnarzt: Dr. Thomas Wunder, Lehmusstraße 20, 90766 Fürth, T 0911 759060
  • Zahnarzt: Dr. Matthias Emmert, Cadolzburger Str. 115, 90766 Fürth, T 0911 730900
  • Hausärztin (Privatpraxis): Dr. Dorothee Beuthner, Cadolzburger Str. 3, 90766 Fürth, T 0911 7360392
Hardhöhe
Scherbsgraben
Hardhöhe
Hardhöhe
Hardhöhe
Scherbsgraben
  • Städtisches Altenpflegeheim und Betreutes Wohnen, Stiftungsstraße 9, 90766 Fürth
  • Freizeitbad Fürthermare, Scherbsgraben 15, 90766 Fürth https://www.fuerthermare.de

Unsere Unterstützer*innen

Herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Mitarbeitenden, den privaten Spender*innen sowie unseren Unterstützer*innen:

  • Stadt Fürth
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
  • Leupold-Stiftung
  • Manfred-Roth-Stiftung
  • Soroptimistinnen Fürth
  • Firma PROC-IT
  • ebl Naturkost
  • Spielvereinigung Greuther Fürth
  • Evangelische Bank eG
  • Lions Club Fürth
  • Fa. Gerhäuser Hoch- u. Tiefbau
  • Dachdeckerei Walter
  • Schlosserei Virnsberger
  • OBI Baumarkt
  • ICON Marktforschung Nürnberg 
Wir sind für Sie da

STEFAN DENGLER
Sozialpädagoge B.A.

Stadtteilkoordinator

Diakonie Fürth
Koordiniertes Stadtteilnetzwerk
Fürth Hard
Komotauer Straße 32
90766 Fürth

T 0911 80 19 19 93
Mobil  0176 455 442 35
stadtteilnetzwerk-hard
@diakonie-fuerth.de

Sprechzeiten:

Montag
13.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung 

Leitung:

DOROTHEA EICHHORN
Diplom-Sozialarbeiterin

Leitung Diakonische Sozialarbeit

Diakonie Fürth
Königswarterstr. 56-60
90762 Fürth

T 0911 749 33-32
dorothea.eichhorn
@diakonie-fuerth.de



Koordinierte Stadtteilnetzwerke

Das Koordinierte Stadtteilnetzwerk Fürth Hard ist eines von sechs Koordinierten Stadtteilnetzwerken der Stadt Fürth. Hier finden Sie weitere Informationen.



unterstützt durch:

 

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Diakonie Fürth
Haus der Diakonie
Königswarterstraße 56-60 | 90762 Fürth 
T 0911 749 33-0 | zentrale@diakonie-fuerth.de