teilhaben

Die Beteiligung von Menschen am öffentlichen Leben, an sozialen und kulturellen Angeboten und das Vermitteln spezifischer Unterstützung ist eine wichtige Voraussetzung für umfassende gesellschaftliche Teilhabe.  

Mit ihren Sozialraumprojekten auf der Hardhöhe GehHin in Fürth und in Oberasbach Quartiersmanagementprojekt ist die Diakonie Fürth im direkten Lebensumfeld vieler Menschen präsent, organisiert gemeinschaftsfördernde Angebote, identifiziert Teilhabewünsche und Unterstützungsbedarfe und berät in konkreten Lebenssituationen.

Das Projekt „kulturplus – Kultur für Fürth“ sorgt dafür, dass auch Menschen mit kleinem Geldbeutel an öffentlichen Events, Theater- und Konzertaufführungen oder sportlichen Veranstaltungen teilnehmen können.