Termine

Oktober

Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzkranken Menschen
Diakoniestation Oberasbach, Friedhofsweg 5
02.10.2017 14.00 - 16.00 Uhr

Gruppeninfo Verbraucherinsolvenz
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Saal
05.10.2017  17.30 - 19.00 Uhr

Themenbörse für Seniorenkreise und Seniorengruppen und sonstige Interessierte
Impulstag C
ReferentInnen: Sandra Höchsmann, Diakonie Fürth, Pfr. Rudolf Koch, Altenheimseelsorge Dekanat Fürth
Kursgebühr 10,- Euro, Rückerstattung möglich
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Saal
06.10.2017 14.00 - 17.30 Uhr

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Saal
11.10.2017 16.00 - 18.00 Uhr

Offene Trauergruppe
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Seniorenbegegnungsstätte
12.10.2017 18.00 Uhr

Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzkranken Menschen
Diakoniestation Oberasbach, Friedhofsweg 5
16.10.2017 14.00 - 16.00 Uhr

Offenes Frühstück GeH Hin!
für alle StadtteilbewohnerInnen der Hardhöhe, Heilig Geist Kirche,
Max-Planck-Str. 15, Fürth
21.10.2017 9.30 - 11.30 Uhr

Offene Trauergruppe
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Seniorenbegegnungsstätte
26.10.2017 18.00 Uhr

Gruppeninfo Verbraucherinsolvenz
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Saal
27.10.2017 10.00 - 11.30 Uhr

Vortrag zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Referent: Herr Nölting, Leiter der Betreuungsstelle LRA Fürth
Diakoniestation Oberasbach, Friedhofsweg 5
30.10.2017 14.30 Uhr

November

Offene Trauergruppe
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Seniorenbegegnungsstätte
09.11.2017 18.00 Uhr

Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzkranken Menschen
Diakoniestation Oberasbach, Friedhofsweg 5
13.11.2017 14.00 - 16.00 Uhr

Offenes Frühstück GeH Hin!
für alle StadtteilbewohnerInnen der Hardhöhe, Heilig Geist Kirche,
Max-Planck-Str. 15, Fürth
18.11.2017 9.30 - 11.30 Uhr

Offene Trauergruppe
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Seniorenbegegnungsstätte
23.11.2017 18.00 Uhr

Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzkranken Menschen
Diakoniestation Oberasbach, Friedhofsweg 5
27.11.2017 14.00 - 16.00 Uhr

Gruppeninfo Verbraucherinsolvenz
Haus der Diakonie, Königswarterstr. 58, EG, Saal
30.11.2017  17.30 - 19.00 Uhr

Aktuelles

Diakonie Fürth lädt ein zu Gottesdienst und Jahresempfang

Menschen in Notlagen Hilfe und Unterstützung bieten, Pflegebedürftige und Senioren umfassend versorgen – stets orientiert an den jeweils aktuellen gesellschaftlichen Erfordernissen. Dafür steht das soziale Engagement der Diakonie Fürth. An diese herausfordernde Aufgabe erinnert Dekan Jörg Sichelstiel im Rahmen des diesjährigen Diakoniegottesdienstes am Donnerstag, 19. Oktober, um 18.00 Uhr in der Altstadtkirche St. Michael am Kirchenplatz in Fürth. Unter dem Motto „Die Reformation – Herausforderung für die moderne Diakonie“ steht auch der anschließende Empfang in der „Grünen Scheune“ von St. Michael. Pfarrer Michael Bammessel, Präsident des Diakonischen Werkes Bayern, wird dabei die Bedeutung des Reformationsjubiläums für das diakonische Wirken im Jahr 2017 beleuchten.

Herbstsammlung der Diakonie Bayern für Sterbebegleitung und Hospiz

Für die Diakonie Fürth ist die Begleitung von Menschen am Lebendende eine zentrale Aufgabe. Deshalb beteiligt sie sich an der Herbstsammlung der Diakonie Bayern vom 9. bis 15. Oktober 2017. Unter dem Motto „Leben bis zuletzt - Menschen am Lebensende brauchen Pflege, Begleitung und Zuwendung“ wird um Unterstützung für die Ausbildung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Sterbebegleitung und alle anderen diakonischen Leistungen gebeten.

Anerkennung und Unterstützung für wichtiges Engagement

Ehrenamtliches Engagement ist für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert. Es braucht Anerkennung und Unterstützung. Deshalb lädt die Diakonie Fürth gemeinsam mit der Evangelischen Altenheimseelsorge am 6. Oktober Ehrenamtliche aus dem Dekanat Fürth zu einer Themenbörse für die kreative Gestaltung von Seniorenkreisen und Seniorengruppen ein. Die Teilnehmenden erhalten dabei von Diakonin Sandra Höchsmann, bei der Diakonie Fürth unter anderem für das Thema Ehrenamt zuständig, und Pfarrer Rudolf Koch, Referent für Altersfragen im Dekanat Fürth, neue Anregungen, Methoden und Themen für Ihre Arbeit.

Zwei Stränge und viele Puzzleteile

Familienformen gibt es viele, sei es die Großfamilie, die Einelternfamilie oder die Patchworkfamilie, in der zwei Familien zu einer neuen werden. Letztere gibt es immer häufiger. Aus diesem Grund bietet die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Diakonie für den Landkreis Fürth im November 2017 erstmals einen Kurs für Patchwork-Eltern aus dem Landkreis an, die bereits in einer Patchworkfamilie leben oder dies planen.

Wenn Kindheitshelden auf Alltagshelden treffen

Um Kindern erlebnisreiche Ferientage zu ermöglichen und Eltern zu entlasten, bietet die Diakonie Fürth bereits seit über 20 Jahren ein entsprechendes Angebot. In Kooperation mit dem Evangelischen Jugendwerk Fürth und der evangelischen Kirchengemeinde St. Martin wurde dieses nun erstmals auf drei Wochen ausgedehnt: Drei Wochen lang standen dabei für mehr als 80 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Spiel, Spaß und Spannung rund um das Gemeindehaus St. Martin am Finkenschlag im Vordergrund. Unter dem Motto „Sei ein Superheld“ war alles geboten, außer Langeweile.

 

Weitere Meldungen unter "Aktuelles und Leben" finden Sie hier.

Essen auf Rädern

Alles über unseren Menüservice und unsere Telefonnummern dazu finden Sie hier.

Leben

Bild und Bibel 2015 - Veranstaltungen im evang.- luth. Dekanat Fürth

Programm_2015.pdf